alternative Methoden

alternative Methoden

Alternative Methoden

Ohrakupunktur:

Hier erhalten Sie einen Einblick in unser Angebot der Ohrakupunktur, die mit homöopathischen Medikamenten kombiniert werden kann. Die Ohrakupunktur hat der Körperakupunktur gegenüber den Vorteil, dass chronische Leiden mit Dauernadeln effektiver behandelt werden können. Die Reizung von Akupunkturpunkten, meist mit Nadeln, ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt.

Die Punkte liegen auf Leitlinien, in denen nach Auffassung der traditionellen chinesischer Medizin, die Lebensenergie “Qi” kreist. Die Akupunktur kann zerstörte Strukturen nicht wiederherstellen, wohl aber gestörte Funktionen harmonisieren. Auf dem Ohr sind alle Strukturen des Körpers dargestellt. Die Ohrakupunktur ist auf Grund der engen Verbindung zwischen Ohrmuschel und den Schmerzzentren des Gehirns besonders effektiv.

Hier ein Einblick in unser Behandlungsspektrum:

  • akuten und chronischen Zahnschmerzen
  • Parodontitis
  • Vorbeugung von Schwellung und Schmerzen vor der Zahn-OP
  • bei Schmerzen nach Zahnentfernung und Wurzelspitzenresektion
  • Entzündungen in der Mundhöhle
  • Zungenbrennen, Aphthen, Herpes Labialis
  • Aversion gegen Zahnersatz, Würgereiz
  • Kiefergelenkbeschwerden
Ohrakupunktur-Behandlung

Die Behandlung der Ohrakupunktur kann mit homöopathischen Medikamenten kombiniert werden.

Anwendungsbereiche der Ohr-Akupunktur

  • Migräne
  • Halswirbelsäulen- und Bandscheibenbeschwerden, Verspannungen
  • Neuralgiformer Schmerz, Trigeminusneuralgie
  • Raucherentwöhnung
  • Essstörung, Übergewicht
  • Schlafstörung
  • Angstzustände

Sollten Sie Fragen zu dem Thema haben, rufen Sie uns gerne an!

Hypnosebehandlung:

Die moderne medizinische Hypnose oder auch Trance genannt greift auf natürliche Fähigkeiten des Menschen (Ausschalten von Reizen, Aktivieren der Phantasie etc.) zurück. Sie stellt einen vollkommen freiwilligen Zustand dar.

In der Zahnmedizin können wir diese natürliche Fähigkeit in fast allen Bereichen nutzen:

  • Hypnose ermöglicht ängstlichen Patienten eine angstfreie und angenehme Zahnbehandlung.
  • Sie eignet sich gut für Patienten mit starkem Würgereiz.
  • Man muss keine besonderen Fähigkeiten haben, um hypnotisierbar zu sein.
  • Kinder lassen sich sehr gut in Hypnose behandeln. Sie sind aufgeschlossen gegenüber neuen Erfahrungen. So kann der Zahnarztbesuch zum Erfolgserlebnis werden.
  • Die Dauer der Behandlung verkürzt sich subjektiv im Trancezustand.
Behandlungszimmer

Die Hypnosebehandlung wird in unserer Praxis durchgeführt und sorgt für eine angenehmere Zahnbehandlung.